Rezepte

Pilzravioli

19. Mai 2020  Lisa Avatar
Pilzravioli
GesamtzeitRuhezeit
1 h30 min

Leckere Pilzfüllung im Nudelteig

Mit diesem leckeren Rezept zaubert ihr im Handumdrehen leckere Pilzravioli – wir wünschen gutes Gelingen!

Zutaten (4 Portionen)

Füllung

Butter 30 g
Lauch 30 g
Knoblauchzehe, gehackt 1
Pilze, gehackt 300 g
Sahne 50 ml
Salz
Pfeffer
Parmesankäse, gerieben 150 g
Cocktailtomaten, gewürfelt 50 g

Nudelteig

Mehl 200 g
Salz 1 Prise
Eier 2

Weitere Zutaten

Butter 80 g
Pilze, in Scheiben geschnitten 150 g
Cocktailtomaten, halbiert 80 g
Parmesankäse zum Bestreuen
Schnittlauch zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Lauch und Knoblauch in Butter andünsten. Die gehackten Pilze dazugeben und mitdünsten.
  2. Sahne einrühren und einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Mit je einem Teelöffel Petersilie und Schnittlauch verfeinern. Parmesankäse unterrühren und im Kühlschrank kaltstellen.
  4. Für den Nudelteig 200 g Mehl mit einer Prise Salz und 2 Eiern zu einem Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen.
  5. Nudelteig austreiben und Kreise ausstechen. Pilzfüllung auf die Kreise geben, den Rand mit Wasser bestreichen und zu Halbmonden falten. Den Rand fest zudrücken.
  6. Die in Scheiben geschnittenen Pilze in 2 EL Butter anbraten und beiseite Stellen.
  7. Die restliche Butter in einem Topf schmelzen und die halbierten Cocktailtomaten darin bei mittlerer Hitze für eine Weile schmoren lassen.
  8. Die Ravioli für 5 Minuten im Salzwasser kochen und anschließend herausnehmen.
  9. Auf einem Teller mit den Tomaten, der Butter, Pilzen, Parmesankäse und Schnittlauch servieren.

Portionen

4

Prep

30 min

Cook

30 min

Favorite

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar