Rezepte

Karottenkuchen mit Nüssen und Mandeln

26. April 2020  Cristina Avatar
Karottenkuchen mit Nüssen und Mandeln
Zubereitung Backzeit
45 min 60 min

Von wegen Gemüse ist langweilig!

Dieser Karottenkuchen ist nicht nur gesund, er schmeckt auch sehr lecker und bleibt nach mehreren Tagen immernoch saftig. Man kann den Kuchen ganz nach Belieben garnieren, z.B. mit einer Zuckerglasur.

Zutaten (16 Stück - 26 Ø)

Mehl 100 g
Ungeschälte, geriebene Mandeln 150 g
Ungeschälte, geriebene Haselnüsse 150 g
Karotten 250 g
Eier 6
Zucker 250 g
Zitronenabrieb 1 Zitrone
Messerspitze Salz 1

Zubereitung

  1. Eigelb vom Eiweiß trennen und die Eigelbe in eine Schüssel geben.
  2. Eigelbe mit 1/3 des Zuckers, Zitronenabrieb und der Messerspitze Salz schaumig schlagen.
  3. Den restlichen Zucker mit dem Eiweiß zu einem schnittfestem Eischnee schlagen
  4. Karotten putzen und sehr fein reiben, mit dem Mehl und der Mandel-Nuss-Mischung vermengen.
  5. Eischnee langsam unter den Eigelbschaum heben.
  6. Die Mandel-Nuss-Mischung zur Eimasse dazugeben und vorsichtig unterrühren.
  7. Die Masse in eine Kuchenform geben.
  8. Bei 190° C im vorgeheiztem Ofen etwa 60 min. backen.
    (Wichtig: Ofentür während des Backens nicht öffnen oder Temperatur nicht runterdrehen, da die Masse ansonsten zusammenfällt.)

TIPP: Statt dem weißen Zucker kann man auch einen Vollrohrzucker verwenden, ist gesünder und der Kuchen schmeckt noch aromatischer.

Portionen

16

Prep

45 min

Cook

1 hr

Rate

100%

Favorite

4 Kommentare

  • Avatar
    Bärbel Nedro 9 Monaten ago

    Hallo , ich habe denn Möhrenkuchen gebacken schmeckt super und meiner Familie auch

  • Hallo .. habe versucht mich an das Rezept zu halten..
    Zimt, Rum und Kakao hab ich noch dazu gemacht..
    Aber,..egal wie ich’s mache…2/3 vom Zucker bleiben übrig… 🧐

    • Hallo, der restliche Zucker wird zum Eiweiß gegeben. Hatte das im Video angeführt aber nicht im Text.
      Habe es jetzt ausgebessert 🙂

Schreibe einen Kommentar