Rezepte

Kalbsgeschnetzeltes mit Griessplattln

25. März 2020  Sandra Avatar
Kalbsgeschnetzeltes mit Griessplattln
Zubereitung
45 min

Die Griessplattln sind eine vergessene Beilage der Südtiroler Küche! 

Sie lassen sich einfach zubereiten und schmecken am besten zu leckeren Saucen.

Zutaten Griessplattln (2 Portionen)

Milch 500 ml
Butter 40 g
Weizengriess 125 g
Ei 1
Semmelbrösel
Salz, Pfeffer, Muskat

Zutaten Kalbsgeschnetzeltes (2 Portionen)

Kalbfleisch 500 g
Sahne 200 ml
Champignons 300 g
Zwiebel 1
Öl 3 EL
Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung Griessplattln

  1. Für die Griessplattln die Milch aufkochen, Salz, Muskat und Butter einrühren.
  2. Langsam unter ständigem Rühren den Griess einrießeln lassen
  3. Ca. 15 min. unter Rühren kochen bis eine feste Masse entsteht. 
  4. Anschließend auf ein Backblech ca. ½ cm dick ausstreichen und auskühlen lassen.
  5. Die abgekühlte Masse für die Griessplattln in Quadrate schneiden
  6. In Ei und Semmelbrösel wälzen und panieren
  7. Im heißen Öl schwimmend goldgelb backen.

Zubereitung Kalbsgeschnetzeltes

  1. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden.
  2. In einem Topf die feingehackte Zwiebel und den Knoblauch in Öl anschwitzen, das gewürfelte Kalbfleisch dazugeben und von allen Seiten anbraten lassen.
  3. Nach ca. 5 min. die kleingeschnittenen Champignons dazugeben und mit braten.
  4. Mit der Sahne aufgießen und einkochen lassen. Sollte zu wenig Flüssigkeit sein, noch etwas Sahne oder Wasser dazugeben.

 

Portionen

2

Cook

45 min

Favorite

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar