Rezepte

Weiße und dunkle Mousse au Chocolat

14. Juni 2020  Cristina Avatar
Weiße und dunkle Mousse au Chocolat
Zubereitung Ruhezeit im Kühlschrank
30 min 6-8 h

Ein Klassiker aus der französischen Küche

Das erste Rezept für eine Mousse au Chocolat finden wir im Kochbuch „Les soupers de la Cour“ aus dem Jahre 1755 welches der damals bekannte Koch Menon geschrieben hat. Es gibt viele Varianten der Schokomousse. Hier zeigen wir euch eine sehr einfache Variante mit den wichtigsten Zutaten.

Weiße Schokomousse

Weiße Schokolade 300 g
Milch 50 ml
Zucker 50 g
Eier 4
Sahne 150 ml

Dunkle Schokomousse

Dunkle Schokolade (ab 70%) 200 g
Milch 50 ml
Zucker 50 g
Eier 4
Sahne 150 ml

Mangospiegel

reife Mango 2
Zitrone 1

 

Zubereitung

  1. Schokolade in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen, die Schokolade darf aber nicht zu heiß werden, das Wasser darf nicht kochen.

  2. Sahne steif schlagen und kühl stellen.

  3. Das Eiweiß mit dem Zucker schaumig schlagen und kühl stellen.

  4. Schokolade in eine Schüssel geben.

  5. Eigelbe zur Schokolade geben und gut verrühren.

  6. Eiweiß und Sahne langsam und vorsichtig unterheben.

  7. Die Konsistenz ist recht flüssig, deshalb die Mousse mind. 6-8h im Kühlschrank lassen damit sie fest wird.

  8. Man kann die Mousse auch in kleine Dessertschalen füllen wird, da braucht sie ca. 4h um fest zu werden.

  9. Für den Mangospiegel: Die beiden Mango mit Zitronensaft fein pürieren.

Portionen

4

Prep

30 min

Rate

100%

Favorite

2 Kommentare

  • Tolles Rezept! Aber was mache ich mit den 50ml Milch?

    • Hallo Martin, die 50ml Milch gibt man zur Schokolade. Das heißt 50ml Milch mit der Schokolade in einem Topf geben und über einem Wasserband zum Schmelzen bringen. Das habe ich im Text leider vergessen dazu zu schreiben, ich werde das noch hinzufügen. Danke!

Schreibe einen Kommentar