Rezepte

Nussschnecken

8. Mai 2020  Sandra Avatar
Nussschnecken
Zubereitung Ruhezeit Backzeit
10 min 120 min 30 min

Die Kaffeepause ruft!

 

Der Germteig ist einfach herzustellen und man kann ihn nach Wunsch füllen und verarbeiten.

Zutaten (Germteig)

Mehl 500 g
Butter 90 g
Germ 30 g
Eier 3
Zucker 50 g
Milch 2 EL
Salz

Zutaten (Fülle)

Gemahlene Nüsse 250 g
Milch 4 EL
Rum 1 EL
Zucker 3 EL
Zitronenabrieb 1 EL

Zubereitung

  1. Den Germ mit einem Schluck Milch und einer Prise Zucker in einem Gefäß auflösen. Das Mehl mit Butter, Eiern, Zucker und Salz zu einem Teig mischen. Die Aufgelöste Germmischung dazugeben und weiter rühren.
  2. Sobald ein geschmeidiger Teig entstanden ist, diesen zugedeckt für 2 Stunden gehen lassen.
  3. Für die Fülle alle Zutaten mischen und beiseite stellen. Den Ofen auf 180° vorheizen.
  4. Den aufgegangenen Teig 1 cm dick ausrollen und die Fülle gleichmäßig darauf verstreichen.
  5. Den Teig aufrollen, in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Nochmal für eine Stunde gehen lassen.
  6. Die Schnecken mit Ei bestreichen und für 30 min in den Ofen.

 

TIPP: Man kann die Schnecken auch mit einer leckeren Marillenmarmelade verfeinern und um Zeit zu sparen, kann man auch nur einen Strudel formen.

 

Portionen

4

Prep

10 min

Cook

20 min

Favorite

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar