Rezepte

Mini-Spinat-Quiche

11. Juli 2020  Lisa Avatar
Mini-Spinat-Quiche
ZubereitungRuhezeitBackzeit
60 min60 min45 min

Zeit für eine Party!

Und mit leckerem Fingerfood feiert es sich besonders gut. Ganz weit vorne in unserer Favoritenliste in Sachen Partysnacks liegen diese unwiderstehlichen Mini-Spinat-Quiches.

Zutaten (ca. kleine 20 Quiches)

Zutaten Teig

Weizenmehl 400 g
Salz 1/2 Teelöffel
kalte Butter 160 g
sehr kaltes Wasser 100 ml

Sonstige Zutaten

Mehl für die Arbeitsfläche
etwas Olivenöl zum Fetten der Muffinform

Zutaten Füllung

Spinat, gedünstet 300 g
Olivenöl 2 EL
Zwiebel gehackt 1
Knoblauchzehen, gehackt 4
Eier 6
Salz
Pfeffer
Muskat
Kochsahne 200 ml
Käse, gewürfelt 150 g
Oregano
Cocktailtomaten min. 10 Stück

Zubereitung

  1. Weizenmehl mit Salz, Butter und dem kalten Wasser zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 60 Minuten kalt stellen.
  2. Die Arbeitsfläche mit reichlich Mehl bestreuen und eine Muffinform mit Olivenöl einstreichen. Den Teig austreiben und Kreise mit einem Durchmesser von ca. 12 cm ausstechen. Die Teigkreise in die Vertiefungen der Muffinform geben.
  3. Für die Füllung den Spinat im Olivenöl andünsten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mitdünsten.
  4. 6 Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kochsahne gründlich verrühren. Den gewürfelten Käse und etwas Oregano dazugeben.
  5. Backofen auf 160° C vorheizen.
  6. Die Spinatmischung grob kleinschneiden und in die Teigmulden geben. Mit der Eiermischung bedecken.
  7. Die Cocktailtomaten halbieren und auf die Käsefüllung legen.
  8. Die Quiche für ca. 45 Minuten bei Unter- und Oberhitze backen.

TIPP: Die leckeren Quiche schmecken auch kalt!

Portionen

20

Prep

1 hr

Cook

45 min

Favorite

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar