Rezepte

Lebkuchen

16. Dezember 2020  Cristina Avatar
Lebkuchen
ZubereitungRuhezeitBackzeit
30 min12 h15 min

It’s Lebkuchen-Time!

Wer liebt ihn nicht? Den süßen und würzigen Duft von Lebkuchen. Mit diesem Lebkuchenrezept kann man im Nu wunderbar aromatische Lebkuchen backen.

Zutaten (ca. 100 Stück)

Honig 500 g
Zucker 500 g
Eier 4
Butter 100 g
Roggenmehl 500 g
Weizenmehl 500 g
Lebkuchengewürz 20 g
Kakaopulver 30 g
Backpulver 2 TL
Mandeln

Zubereitung

  1. Honig und Zucker in einem Topf erwärmen bis der Zucker sich auflöst.
  2. Sobald der Zucker sich aufgelöst hat, die Butter dazugeben. Wenn die Butter geschmolzen ist, den Topf vom Herd nehmen und die Masse abkühlen lassen.
  3. Währenddessen Mehl, Kakaopulver, Lebkuchengewürz und Backpulver vermischen.
  4. Wenn die Honig-Zucker-Masse etwas abgekühlt ist die Eier dazugeben.
  5. Nun alles in eine Schüssel geben und zu einem weichen Teig kneten.
  6. Der Teig muss jetzt mindestens 12h im Kühlschrank ruhen.
  7. Den Teig ausrollen, nicht zu dünn, ca. 4-5mm dick lassen.
    Wenn der Teig zu viel klebt etwas Mehl auf die Arbeitsfläche geben.
  8. Die Kekse ausstechen und mit den Mandeln verzieren.
    Die Lebkuchen bei 180°C ungefähr 15 min. backen. Nach 10 min. zur Sicherheit nachsehen.
  9. Die Lebkuchen werden nach dem Backen hart sein. Am besten eine Woche liegen lassen und zu den Lebkuchen ein Stück Apfel dazugeben. Das hilft bei mir immer!

Prep

30 min

Cook

15 min

Favorite

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar