Rezepte

Kartoffel-Spinat-Roulade

6. Juni 2020  Lisa Avatar
Kartoffel-Spinat-Roulade
ZubereitungBackzeit
60 min30 min

Roulade geht auch salzig!

Mit diesem leckeren Rezept liegt ihr garantiert goldrichtig – egal ob als Vor- oder Hauptspeise!

Zutaten (4 Portionen)

Kartoffeln 400 g
Eigelb 2
Butter 2 EL
Spinat, gedünstet 200 g
Zwiebeln, gehackt 50 g
Frühlingszwiebel, gehackt 1
Schinken, gewürfelt 100 g
Salz
Pfeffer
Parmesankäse, gerieben 50 g
Mozzarella 250 g
Mehl 120 g
Mehl zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und würfeln. In Salzwasser weich kochen und ausdampfen lassen. Anschließend passieren. Die Eigelb unter die Kartoffeln mischen und erkalten lassen.
  2. Butter erhitzen und Spinat darin dünsten. Die gehackten Zwiebeln und Frühlingszwiebeln mitdünsten. Schinken dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesankäse und Mozzarella unterrühren.
  3. Mehl, Salz und Pfeffer zur kalten Kartoffelmasse geben und gut durchkneten.
  4. Ein Geschirrtuch ausbreiten und reichlich mit Mehl bestreuen. Den Kartoffelteig darauf ausrollen – dabei darauf achten, dass er nicht zu dünn wird (min. 1 cm).
  5. Die Füllung darauf verteilen und den Teig einrollen. Die Roulade in das Geschirrtuch wickeln und die Enden abbinden.
  6. Salzwasser zum Kochen bringen und den Strudel samt Geschirrtuch für 30 Minuten kochen. Herausnehmen, auswickeln, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Servieren.

Portionen

4

Prep

1 hr

Cook

30 min

Favorite

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar