Rezepte

Apfelmus

24. Oktober 2020  Lisa Avatar
Apfelmus
Zubereitung
30 min

Was wäre der Herbst ohne Äpfel?

Unserem herrlichen Apfelmus mit einem Hauch von Vanille kann keiner widerstehen. Am besten kocht ihr einen Teil gleich ein, damit ihr diesen Apfeltraum auch im Winter genießen könnt – die Anleitung gibt’s im Rezept.

Zutaten

Äpfel, z.B. Gala 2 kg
Zitronensaft
Zucker 50 g
Salz 1 Prise
Wasser 200 ml
Vanillezucker 1 Pckg.
Vanilleextrakt
Nelken 1 TL
getrocknete Chilischoten
Zimtstange 1
Ingwerpulver oder frischen Ingwer 1 TL

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelstücke in einen großen Topf geben.
  2. Zitronensaft, Zucker, Salz, Wasser, Vanillezucker, Vanilleextrakt und Ingwerpulver zu den Äpfeln geben und unterrühren. Nelken, Chilischoten und die Zimtstange (und falls ihr frischen Ingwer verwendet auch diesen) in eine Teeglocke geben und in den Topf hängen.
  3. Den Deckel auf den Topf geben und ca. 15 Minuten dünsten. Ab und zu umrühren.
  4. Die Äfpel mit dem Pürierstab so lange bearbeiten, bis ein cremiges Apfelmus entsteht. Lauwarm servieren oder in Gläser einkochen.
  5. Dafür die Gläser und die zugehörigen Deckel gründlich auskochen. Das noch heiße Apfelmus einfüllen, gut verschließen und die Gläser auf dem Kopf auskühlen lassen.

TIPP: Achtet beim Einkochen besonders darauf, dass der Gläserrand makellos sauber bleibt – dann hält das Apfelmus noch länger!

Prep

15 min

Cook

15 min

Favorite

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar